Datenschutzerklärung 2018-06-08T08:27:07+00:00

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Marieke Goethe betreibt die im Internet unter https://goethe-redaktion.de abrufbare Internetseite. In dieser Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie diese Websites besuchen. Hiermit werden zugleich die Informationspflicht gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Ihnen gegenüber erfüllt.

 

  1. Verantwortliche

 

Die datenschutzrechtlich Verantwortliche für die auf dieser Website stattfindenden Datenverarbeitungen ist

 

Marieke Goethe

Pettenkoferstr. 14b

10247 Berlin

mail@goethe-redaktion.de

 

  1. Personenbezogene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

  • Personenbezogene Daten

 

Nach der DS-GVO sind personenbezogene Daten „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

  • Welche Art von personenbezogenen Daten wir verarbeiten und wie wir sie sammeln

 

  • Allgemeine Nutzung der Website

 

Auf dieser Website werden personenbezogene Daten grundsätzlich nur dann verarbeitet, wenn Sie diese Daten aktiv bekannt geben. Unbeschadet der vorstehenden Gegebenheiten registriert aber der Webserver des Hosters automatisch Zugriffe auf die Website und erhebt hierbei die folgenden Informationen:

 

  • Ihre IP-Adresse
  • Inhalte auf die zugegriffen wurde sowie
  • die übertragenen Informationen
  • Datum des Zugriffs
  • die Größe der übertragenen Datenmenge
  • den anfragenden Provider
  • den Referrer und
  • den Webbrowser/User Agent

 

Ihre IP-Adresse wird dabei nicht gespeichert.Daher sind die übrigen Informationen anonym.

 

  • Kontakt

 

Nehmen Sie unter der auf dieser Website angegebenen E-Mail-Adresse oder durch benutzen des auf der Website angebotenen Formulars Kontakt zu uns auf, teilen Sie uns zumindest Ihre E-Mail-Adresse mit, sowie gegebenenfalls weitere Informationen, die Sie in Ihrer E-Mail preisgeben.

 

  • Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

 

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse während des Verbindungsaufbaus erfolgt, damit Ihnen die Website zur Verfügung gestellt werden kann. Sie basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse besteht im soeben genannten Zweck.

 

Die Verarbeitung im Rahmen einer Kontaktaufnahme erfolgt, damit Ihre Anfrage bearbeitet und beantwortet werden kann. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse liegt im soeben genannten Zweck.

 

  1. Wer von uns personenbezogene Daten empfängt

 

Es wird ein externer IT-Dienstleister eingesetzt, der das Hosting dieser Internetseite übernimmt. Eine Übermittlung von Daten in Drittstaaten findet  nicht statt.

 

  1. Wie lange wir Daten speichern

 

Wir löschen Ihre IP-Adresse unverzüglich nachdem Sie unsere Seite besucht haben. Unsere Log Files werden für 28 Tagegespeichert. Ihre E-Mails und Kontaktaufnahmen speichern wir so lange, wie es zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist und speichern Sie anschließend für einen Zeitraum von 3 Jahren, falls Sie sich bezugnehmend auf Ihre ursprüngliche Frage noch einmal an uns wenden.

 

  1. Betroffenenrechte

 

Die Datenschutz-Grundverordnung garantiert Ihnen gewisse Rechte, die Sie uns gegenüber – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – geltend machen können.

 

  • 15 DS-GVO – Auskunftsrecht der betroffenen Person: Sie haben das Recht,von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn ja, welche dies sind sowie die näheren Umstände der Datenverarbeitung.

 

  • 16 DS-GVO – Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht,von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Dabei haben Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

 

  • 17 DS-GVO – Recht auf Löschung:Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Beachten Sie hier bitte die unter Punkt II. 4 beschriebene Ausnahme

 

  • 18 DS-GVO – Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

 

  • 20 DS-GVO – Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, im Falle der Verarbeitung aufgrund einer Einwilligung oder zur Erfüllung eines Vertrags, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln oder die Daten direkt an den anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist.

 

  • 21 DS-GVO – Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits oder zur Wahrung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse erforderlich ist, oder die in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

 

  • 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG – Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde:Sie haben das Recht, jederzeit Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

 

  • Basiert die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung, so haben Sie das Recht jederzeit zu widersprechen. Die zuvor erfolgten Verarbeitungen werden hiervon nicht berührt. Um uns Ihren Widerspruch zukommen zu lassen, senden Sie uns eine Nachricht an mail@goethe-redaktion.de.

 

  1. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

 

Sie haben keine vertragliche, oder gesetzliche Pflicht uns personenbezogene Daten bereitzustellen. Allerdings sind wir ohne die von Ihnen mitgeteilten Daten nicht in der Lage, Ihnen unsere Services anzubieten.

 

  1. Bestehen von automatisierten Entscheidungsfindungen (einschließlich Profiling)

 

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsfindungen die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfaltet oder Sie beeinträchtigt.

 

  1. Cookies

 

Im Rahmen unserer Webseiten verwenden wir überdies Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie können keine Programme ausführen oder Ihr Endgerät mit Schadcode infizieren.

 

Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Die jeweiligen Einstellungen gelten jedoch immer nur für das konkrete Gerät und den konkreten Browser, den Sie gerade verwenden. Wenn Sie ein anderes Gerät oder Browser benutzen oder Ihren Browser neu installieren, müssen Sie ggf. die Einstellungen erneut vornehmen. Um herauszufinden, wie das bei dem von Ihnen verwendeten Browser funktioniert, können Sie die Hilfe-Funktion Ihres Browsers benutzen oder sich an den Hersteller wenden. Bitte beachten Sie, dass Sie, für den Fall, dass Sie Cookies deaktivieren, möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website verwenden können. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im zuvor genannten Zweck.

 

 

Berlin, Mai 2018